Ersteindruck zu Dragon Age Inquisition


Nach dem großartigen Dragon Age Origins und dem eher durchschnittlichen Dragon Age 2 will BioWare mit dem neuen Dragon Age Inquisition zu alter Stärke zurückfinden. Mittlerweile konnte ich ca. 10 Stunden in Thedas umherstreifen und ein paar Gegner anzünden. Um aber ein ausführliches Review verfassen zu können, möchte ich dieses Biest erst einmal durchspielen. Da dies noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen kann, erkläre ich euch an dieser Stelle zunächst, warum das neue Dragon Age Inquisition nach ca. 10 Stunden zwar wirklich Spaß machen, aber noch nicht so richtig begeistern kann.
In diesem Sinne, viel Spaß beim Video!


Dann bedanke ich mich fürs Zuschauen! Schreibt mir in den Kommentaren eure Meinung zum Video und natürlich auch zum Spiel. Ich würde mich sehr darüber freuen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

„Echtes“ Android auf dem Amazon Fire HD8 (ohne Root)

Bloodborne Lore: Ingame-Story

Horror Games: Was mir das Fürchten lehrt?