Posts

Es werden Posts vom November, 2015 angezeigt.

Der Hüter der Erinnerung: als die Welt bunt wurde

Bild
Der Hüter der Erinnerung ist mal wieder so ein Film, der sich unauffällig in meine Watchlist gemogelt hat und der mir überhaupt nichts sagte. Auf den ersten Blick scheint das Sci-Fi Abenteuer vom Regisseur Phillip Noyce voll auf den Panem-Zug mit aufzuspringen. Die Parallelen sind kaum zu verstecken. Dazu ein wenig Equilibrium et violà, das ist Der Hüter der Erinnerung. Im Kern spricht der Film Themen an, die mich persönlich ansprechen und auch die Optik weiß überwiegend zu überzeugen. Klingt soweit alles super? Lest weiter!

Storytelling in Videospielen: Sind wir in einer Sackgasse angelangt?

Bild
Auf 4Players habe ich gerade einen Bericht über Warren Spector gelesen, der sich kritisch über die Art und Weise wie Geschichten in Videospielen erzählt werden, geäußert hat. Seiner Meinung nach nutzen Videosiele heutzutage das Medium nicht richtig aus, um den Spieler eine einzigartige Geschichte zu erzählen. Er differenziert aber sehr gut, indem er sagt, dass durchaus gute Geschichten erzählt werden, die aber dem Genre nicht genügen. Hat er Recht? Finden wir es heraus!

Kaufhaus Cop 2: Paul Blart’s Vegas Trip geht in die Hose

Bild
Neben Adam Sandler ist vor allem auch Kevin James äußerst umstritten. Ich persönlich mag den Großteil seiner Filme, muss aber auch zugegen, dass allerhand Mittelmaß und auch ein paar kräftige Ausrutscher unter seinen Werken vertreten sind. Im Jahr 2009 schlüpfte Kevin James in die Haut von Paul Blart. Dieser füllige, liebenswerte Kaufhauswächter hat nicht nur mit der Liebe, seiner Tochter und seinen ständigen Drang nach Zucker zu kämpfen, sondern muss auch ganz nebenbei das Kaufhaus vor ein paar Dieben und Geiselnehmern beschützen. Dabei erzählte der erste Teil eine wirklich lustige Underdog-Geschichte, in der ein Mann über sich hinauswächst in zum Held wird. Da der Film anscheinend erfolgreich war, musste ein zweiter Teil in die Kinos. Schon der Trailer stimmte mich kritisch, aber ich mochte das tollpatschige Dickerchen und gab dem Nachfolger jetzt eine Chance.